Dresdner Wochenübersicht vom 13.11. bis 26.11.2017

Liebe Gäste,

im Novembergedicht des berühmten Dresdner Sohnes & Autors Erich Kästner heißt es in der ersten Strophe:

"Der Sturm ritt johlend durch das Land der Farben.
Die Wälder weinten. Und die Farben starben.
Nun sind die Tage grau wie nie zuvor.
Und der November trägt den Trauerflor. {...}"

Erich Kästner

Der düsteren Einschätzung Kästners zum November mag dieser Tage wohl kaum jemand widersprechen! Der Blick nach draußen verspricht oft das angedeutete mystische und graue Bild. Und doch gibt es Mitte November allen Grund zu einem Stadtbesuch in Dresden und die Sonne lässt sich Gott sei Dank auch regelmäßig sehen! Die schönsten Highlights des Dresdner Herbstes haben wir Ihnen herausgesucht, um Ihnen die neuen kürzeren Tage, an die wir uns erst wieder gewöhnen müssen, zu versüßen:

Novemberhighlights in Dresden

Der Jazz hallt noch bis zum 26.10.2017 durch zahlreiche Clubs und Bühnen der Stadt Dresden! Bei den Jazztagen erleben Sie eine Vielzahl an Künstlern an verschiedenen Spielorten in der Landehauptstadt. Ein Blick ins Programm lohnt sich! Die Veranstaltungen der Osteuropäischen Filmtage Dresden können noch bis zum 19.11. besucht werden: das Kino in der Fabrik heißt Sie herzlich willkommen! TIERISCH BESTE FREUNDE; so heißt die aktuelle Sonderausstellung im Hygienemuseum in Dresden, die sich mit dem Verhältnis zwischen Mensch und (Haus)tier auseinandersetzt. Der Besuch ist ein Muss für alle Haustierliebhaber!

Kulturtipps

Freitag, 17.11.2017 19:00"Herr der Diebe" von Cormelia FunkeSchauspielhaus
Samstag, 18.11.2017 20:00"Sechs Tanzstunden in sechs Wochen"Theaterkahn
Freitag, 24.11.2017 19:30"Searching for William"Schauspielhaus
Samstag, 25.11.2017 "Lucia di Lammermoor" (Oper)Semperoper Dresden

Stadtgeflüster

Millionenüberschuss bei Dynamo Dresden