Jazztage Dresden

Jazztage Dresden

Die ursprünglich genannten „Unkersdorfer Jazztage“ finden ihren Ursprung im Jahr 2000. Durch die hohen Besucherzahlen und positiven Resonanzen bei der Gemeinde Unkersdorf entstand die Idee eines Jazzfestivals. In den darauf folgenden Jahren gelang es den Veranstaltern den musikalischen Anspruch so weit zu erweitern, dass die Besucherzahlen schnell in die Höhe stiegen. Durch Mangel an Kapazität und Erweiterungsmöglichkeiten zogen die „Unkersdorfer Jazztage“ 2006 als Jazztage Dresden nach Dresden um und sind jährlich ein wiederkehrender Höhepunkt in der Kulturstadt.
Heute sind die Jazztage Dresden ein internationales Festival mit höchster Qualität und Professionalität. Das Festival bietet jedes Jahr steigende Emotionen, Spaß und Begeisterung und findet in unterschiedlichen Spielstätten in Dresden statt. So profitieren Sie nicht nur von den musikalischen Erlebnissen der Jazztage Dresden, sondern auch von unseren hauseigenen Inklusivleistungen, welche Ihnen unser günstiges Hotel Dresden zur Verfügung stellt.
Wir bieten Ihnen einen kostenfreien Parkplatz sowie kleine Snacks und alkoholfreie Getränke bei Ihrer Anreise in unserem Familienhotel Dresden. Neben den verschiedenen Bühnen und Veranstaltungsorten, können Sie ebenfalls die besondere Atmosphäre der Altstadt Dresden genießen. Diese können Sie nur in wenigen Minuten mit der Tramlinie 4 von unserem Privathotel Dresden erreichen. Gern gibt Ihnen unser fachkundiges Personal Tipps um unsere Altstadt kennenzulernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und mit Ihnen die Jazztage Dresden verbringen zu dürfen.

Alle Veranstaltungen in Dresden

November 2017